Ein kurzer Blick zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2018…

Ein kurzer Blick zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2018…

Ein Rückblick auf das Jahr 2018 im Kalari Center…

…und Vorfreude auf 2019!

Das Jahr 2018 war wieder sehr ereignisreich. Das Kalari Center ist erneut ein Stück gewachsen und um etliche tolle Schülerinnen und Schüler reicher geworden. Einige Ereignisse des vergangenen Jahres und ein paar Eindrücke bekommt ihr in dieser E-Mail.

Erste-Hilfe-Kurs im Kalari Center

Im Februar 2018 fand zum ersten Mal ein Erste-Hilfe-Kurs im Kalari Center Havixbeck statt. Der Fokus lag auf Erster Hilfe für Kinder, aber auch allgemeine Techniken im Umgang mit Verletzungen und in Notfällen waren Thema. Dieser Kurs wird im Februar 2019 wieder stattfinden. Er ist Pflicht für unsere fortgeschrittenen Schüler.

Schulprojekt: Kampfkunst und Selbstverteidigung für die Zweite Klasse

In der ersten Jahreshälfte haben wir in Kooperation mit der Baumberge Grundschule und dem Förderverein das Schulprojekt „Selbstverteidigung und Kampfkunst für Zweitklässler“ durchgeführt. In zehn Trainingsstunden wurden alle Schüler und Schülerinnen des 2. Jahrgangs in Grundlagen des Kalaripayattu und einer effektiven und altersgerechten Selbstverteidigung unterrichtet. Wir waren begeistert, wie engagiert und motiviert alle Schülerinnen und Schüler mitgearbeitet haben und freuen uns, dass wir dieses Projekt im Frühjahr 2019 erneut durchführen können. (mehr lesen)

Die erste Kalari-Vorführung

Zum ersten Mal mit Kalaripayattu auf der Bühne waren wir beim „Indien-Tag 2018“ der Deutsch-Indischen Gesellschaft (DIG) in Essen. Es ist ein großer Unterschied, ob man Kampfkunst trainiert, sie einsetzt oder sie – wie es hier der Fall war – vor einem Publikum vorführen soll. Wir freuen uns schon auf weitere Vorführungen in der Zukunft.

Hier gehts es zum Video unserer ersten Kalari-Vorführung:

 …und hier ein Ausschnitt einer weiteren Aufführung,
die im Sommer ebenfalls in Essen stattfand:
„Vandana Chovadu – Salutation Form“
 

Der erste Massage-Workshop

Ein voller Erfolg war der Massage-Workshop im Frühjahr, bei dem alle Teilnehmer viel gelernt haben und Spaß hatten. Vermittelt wurden grundlegende Massagetechniken des Kalari Chikitsa, der indischen Heilkunst, sowie die Theorie, die dieser zugrunde liegt. Interessenten können sich bereits für den nächsten Massage-Workshop anmelden, der voraussichtlich im Februar 2019 stattfinden wird. (mehr lesen)

Indienreise – das erste Mal im Kalariyil Dharmikam Ashram

Besonders spannend war für uns der Sommer: Gemeinsam mit drei unserer Schüler sind wir nach Kerala in Indien gereist. Zum ersten Mal waren trafen unsere Schüler auf unseren Meister Swami Hanuman Das und lernten das einfache indische Leben und das harte Training in Indien kennen. Es wurde zwei mal täglich trainiert. Tagsüber halfen die Schüler bei Behandlungen und bei weiteren anderen Arbeiten, die anstanden. Auch in den Sommerferien 2019 werden wir voraussichtlich wieder mit einer kleinen Gruppe in den Kalari Ashram nach Indien reisen.


Gosia, Nils, Raphael und Janina


Hindernisse und Höhenangst überwinden


Unsere Schüler bei der Einführung in die Meditation


Bei der Herstellung von ayurvedischer Medizin


Ein Foto mit dem Großmeister Swami Hanuman Das

Das erste Kalari Camp

Am letzten Wochenende der Sommerferien nahmen 15 Schüler im Alter von 5 bis 64 Jahren am ersten Kalari Camp teil. Es wurde hart trainiert, gemeinsam gekocht, gespielt und noch mehr trainiert. Auch im Sommer 2019 soll es wieder ein Camp geben, bei dem unsere fortgeschrittenen Schüler neue Techniken lernen und das Gemeinschaftsgefühl weiter gestärkt wird. (mehr lesen)


Training draußen


Beim selbstgekochten Essen


Lagerfeuer am Abend


Auf dem Rückweg


Langstock-Training

Regelmäßiges Training in Münster

Seit September 2018 findet regelmäßig sonntags ein Kalaripayattu-Training in Münster statt. Wir haben dort einen großen Raum zur Verfügung und können uns somit insbesondere auf das Training mit dem Langstock konzentrieren. Wir hoffen, dass im kommenden Jahr noch viele weitere interessierte Schülerinnen und Schüler aus Havixbeck und Münster zum Training dazu kommen.

Kleider- und Spielzeugspenden nach Indien

Im Oktober haben wir Kleidung und Spielsachen für Kinder nach Indien gebracht, die von unseren Schülern und ihren Familien gespendet worden waren. Die Spenden gingen an eine Grundschule in der Stadt Bareilly im Bundesstaat Uttar Pradesh. Die Begeisterung der Kinder über die neuen T-Shirts, Hosen und Schuhe war in den kleinen Gesichtern abzulesen.

Paulus‘ großer Tag – Hochzeit in Indien

Im Oktober waren wir in diesem Jahr ausnahmsweise nicht zum Trainieren in Indien. Am 28.10.2018 haben Paulus und Purnima in Hyderabad geheiratet. Es war eine große, bunte Feier mit vielen Gästen – es wurde getanzt, gesungen und natürlich lecker gegessen.


Das frisch vermählte Paar
in traditionell bengalischer Hochzeitskleidung


Auf dem Weg zur Hochzeit

Immer mehr fortgeschrittene Schüler

Wir sind sehr stolz, dass nun bereits 24 Kinder ihre 4. Prüfung bestanden haben. Viele weitere sind auf dem Weg dorthin. Im nächsten Jahr werden wir noch öfter den Schwerpunkt auf das Training der fortgeschrittenen Schüler legen.

Auch bei den erwachsenen Schülern haben inzwischen 3 Schüler das Basic Level (16 Prüfungen) abgeschlossen.

Erweiterung des Teams

In den letzten Monaten hat unsere Schülerin Janina begonnen, uns im Training und auch bei den Kalari-Behandlungen zu unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass sie sich entschieden hat, dieses im Jahr 2019 intensiv weiter zu verfolgen und damit Teil unseres Trainerteams zu werden. Nicht nur im Training, sondern auch bei den Behandlungen wird es eine Bereicherung sein, weibliche Verstärkung im Team zu haben.

Kurs: Selbstverteidigung

Im ersten Halbjahr 2019 wird wieder ein Selbstverteidigungskurs stattfinden. Hierfür könnt ihr euch bereits anmelden. Bei Interesse sprecht uns gern an oder schreibt uns eine Mail.

Posted on: 24. Dezember 2018admin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.


Hier geht es zur unserer Cookie-Richtlinie...

Hier geht es zu unserer Datenschutz-Richtlinie...

Schließen