Kalari-Yoga – Das Tai Chi des Kalaripayattu

Kalaripayattu – der Ursprung des Kalari Yoga

Kalari-Yoga ist eine aus dem Kalaripayattu abgeleitete yogische Form der Kampfkunst. Kalaripayattu ist die älteste Kampfkunst der Welt. Sie gilt als der Ursprung der asiatischen Kampfsportarten. Wie auch im Kalaripayattu wird Kalari-Yoga bewaffnet und unbewaffnet trainiert. Tradition und Spiritualität spielen eine wichtige Rolle. Gleichzeitig wir der Kampfgeist geweckt und die Körperkontrolle verbessert.


Zum Probetraining anmelden:

Name*  Telefon* 


Was Kalari-Yoga einzigartig macht

Kalari Yoga in Havixbeck
Kalari-Yoga besteht im Wesentlichen aus Elementen des Kalaripayattu. Die an Tai Chi erinnerenden fließenden Bewegungsformen werden meist in Kombination mit dem Atem ausgeführt. So werden Körper und Geist gestärkt und in Einklang gebracht. Im Gegensatz zu anderen Stilen, wie. z.B. Hatha Yoga oder Iyengar Yoga, gibt es hier kaum statische Positionen. Fast alles findet in kontinuierlicher, fließender Bewegung statt.

Kraft, Flexibilität und KörperkontrolleKraft Kalari Yoga

Die vielfältigen und gezielten Bewegungen verbessern die Beweglichkeit des Körpers und seinen Gelenken. Sie helfen zudem Muskeln und Gewebe zu stärken und straffen. Konzentration und Ausdauer werden spürbar gefördert, sowie Gleichgewichtssinn und innere und äußere Balance. Kalari-Yoga stärkt und vitalisiert Körper und Geist. Die eigene Körperwahrnehmung sowie das Körpergefühl werden merklich verbessert. Eigene körperliche und geistige Grenzen werden erweitert und neu definiert.

Angepasst an die individuellen Bedürfnisse

Kalari Yoga Stick Longstick

Durch die starke Adaptierbarkeit ist Kalari-Yoga für Menschen jedes Alters und jedes Geschlechts geeignet. Für den einen wird der Fokus beispielsweise zunächst eher auf kleine Bewegungen, Atemtechniken und Meditation gelegt. Ein Anderer braucht vielleicht die körperliche Herausforderung in Kraft und Ausdauer. Individuelle Stärken können so gefördert und ausgebaut werden. Schwachstellen werden erkannt und in kleinen Schritten merklich verbessert.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Zu Beginn liegt der Fokus auf einfachen Bewegungsabläufen. Später werden diese mit zunehmenden Training immer umfangreicher. In Kombination mit Atemtechniken werden sie zu komplexen Formen. Körper und Geist werden auf verschiedene Art und Weise gefordert und gefördert. So bleibt das Traning für Anfänger wie Fortgeschrittene interessant.Fortgeschrittene Schüler können außderdem den Umgang mit Waffen erlernen – als Herausforderung für Körperkontrolle und Konzentration.

Meditation

Meditation im Kalari Center Havixbeck

Meditation ist ein wichtiger Bestandteil des Kalari-Yoga sowie des Kalaripayattu. Meditieren beruhigt den Geist und ermöglicht ein klares, zielgerichtetes Denken. Zu Beginn geht es eher um Konzentration auf Atem und Bewegung. Erst später, mit Beginn des Waffentrainings, wird der Fokus verstärkt auf die Meditation gelegt.


Zum Probetraining anmelden:

Name*  Telefon*